Zurück

HWK SOLID E8 Dynamic Therapieliege

HWK Therapieliege Solid E8 Dynamic nach Dr. Ackermann.
Entwickelt nach dem Prinzip der Strukturelle Osteopathie und sanften Chiropraktik mit verschiebbaren Seitenpolstern

Preis Euro 3.316,95  inkl. MwSt. zzgl. Lieferung (netto Euro 3.159,-)

Anfrage senden

SOLID E8 DYNAMIC Therapieliege nach DR. ACKERMANN

HWK SOLID A8 Dynamic Therapieliege
HWK SOLID A8 Dynamic Therapieliege

Entwickelt nach dem Prinzip der Strukturelle Osteopathie und sanften Chiropraktik.

In Zusammenarbeit mit Dr. Paul W. Ackermann haben wir eine neue Ackermann Behandlungsliege entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Ackermann Therapeuten und Osteopathen zugeschnitten ist und den Behandlungsprinzip der Strukturellen Osteopathie und sanften Chiropraktik entspricht. Durch das leicht ausziehbare Fußteil kann man die Länge der Liege individuell an den Patienten anpassen. Aufgrund der Ausformung der Kopf- und Brustteile ist die Liege auch für den Therapeuten ausgesprochen komfortabel. Sie ermöglicht, dass der Therapeut bei der Behandlung von Hals- und Brustwirbelsäule besonders nahe am Patienten arbeiten kann und damit einen besseren Kontakt zum Patienten hat. Nebenbei schont er den eigenen Rücken, da er seine jeweilige Arbeitsposition bequem anpassen kann.
 

Eine weitere Besonderheit dieser Liege ist, dass sowohl des Brust- als auch das Beckenteil unabhängig von einander per Handschalter hochstellbar ist. Damit kann der Therapeut das Ilium posterior oder Ilium anterior des Patienten in der Bauchlage behandeln. Außerdem kann man die Liege in eine „Bequem-Position“ einstellen, so dass auch Patienten mit akutem Lumbago-Ischias Beschwerden auf dem Bauch liegen können. Auch bei Patienten mit einer starken Kyphose oder Lendenlordose kann die Liege so angepasst werden, dass ein optimaler therapeutischer Effekt erzielt werden kann.

Das Ackermann College wurde im Jahr 1974 von Dr. W. P. Ackermann, DC, DN, HP, Stockholm gegründet. Das Dr. Ackermann-Konzept der „SOSC“ hat sich in fast 40-jähriger Lehrerfahrung und Anwendung an tausenden von Patienten bewährt. Heute wird das Ackermann College von seinem Sohn, PD Dr. med. Paul W. Ackermann, Schmerzforscher, geführt. Die Ausbildung der „SOSC“ nach Dr. Ackermann ist ein praxisbezogener Spezialunterricht für Therapeuten mit Grundausbildung in Anatomie und Physiologie, wie Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker.

Eigenschaften

  • Länge: min. 185 cm / max. 195 cm; Breite ca. 52 cm
  • Höhenverstellung: 46-89 cm
  • Grundgestell: graualuminium (RAL 9007)
  • Höhenverstellung elektrisch serienmäßig mittels kabel gebundenen Handschalter
  • spezielles Polster „Dynamic“ nach Dr. Ackermann für die strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik
  • Dachstellung und Schrägstellung von Rumpf- und Beinteil mittels Handschalter mit 2 Motoren
  • Rumpfteil separat stufenlos verstellbar von 0° bis +20°
  • Beinteil mit Fußteil separat stufenlos verstellbar von 0° bis +13°
  • Fußteil um 10 cm ausziehbar
  • Hubkraft bis 200 kg (sicherheitsgeprüft nach EN 60601-1 mit 4-facher Last = 720 kg statisch)
  • Kopfteil mit Nasenschlitz inkl. Polstereinsatz, stufenlos einstellbar von +45° bis -50° mittels Gasfeder, Länge 38 cm
  • Serienmäßig fahrbar durch 2 Laufräder am Kopfende mit rutschfester Lauffläche
  • Höhenverstellung ohne horizontalen Versatz
  • Akkubetrieb für netzunabhängige Höhenverstellung, abschließbar mit Schlüssel
  • Beidseitig verschiebbare Seitenpolster

Optional

  • Fuß- und Handschaltleiste für die bequeme Höheneinstellung per Fuß

Zurück