Pro Place - Medizintechnik

GYMNA Elektrotherapie & Ultraschall sowie radiale Stoßwellentherapie

gültig bis 10.11.2021

GYMNA Elektro Herbstaktion 2021

Elektrotherapiegerät anschaffen aber welches!?

Lassen sie uns darüber reden und sprechen sie direkt mit Klaus Kleinschrot über die verschiedenen Therapiegeräte.

Telefonische Fachberatung vom Fachmann (Masseur und Heilpraktiker der Physiotherapie):

E-Mail an klaus.kleinschrot@pro-place.de

Mobil +49 (0) 151 22525371

Tel. +49 (0) 6744 7148100



Elektrotherapiegeräte kaufen - Pro Place - für Physiotherapeuten und Mediziner

Elektrotherapie was ist das?

Elektrotherapie ist eine Bündelung von elektrischen Strömen, Stromformen oder Stromimpulse. Durch die Behandlung mit Elektrotherapie werden Heilungsvorgänge im Körper unterstützt sowie aktiviert. Für die Elektrotherapie werden je nach Verwendung nieder-, mittel oder hochfrequente Stromformen genutzt. Stromformen beim Gymnasium COMBI 400 sind unter anderen Galvanische Ströme, Niederfrequente Reizströme, Hochvolt, Mikrostrom, mittelfrequente Wechselströme, Hochfreuenzströme, TENS Strom und viele weitere. Daneben sind gymna Therapiegeräte auch schon mit der Ultraschalltherapie ausgestattet.

Elektrotherapie ist hilfreich bei verschiedenen Behandlungen:
-Akuten und chronischen Schmerzzuständen (nieder- und mittelfrequente Stromimpulse)
-Peripheren und zentralen Lähmungen (nieder- und mittelfrequente Stromimpulse)
-Störungen des vegetativen Systems (niederfrequente Stromimpulse)
-Inkontinenz (Stromimpulse mit ggf. gleichzeitiger Rückmeldung mittels Biofeedback)
-Durchblutungsstörungen (durch nieder-, mittel- und hochfrequente Stromformen)
Eine Verordnung für die Elektrotherapie als Heilmittel kann der Arzt per Rezept verschreiben. Elektrotherapie ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung.

Durch unvergleichbar gut und mit Physiotherapeuten und Mediziner erarbeiteten Programen, ist die Auswahl einer geeigneten Stromformen für das gewünschte Therapieziel über das klare und verständliche Menü Dsiplay bei den Therapiegeräten der gymna Serie 200 und gymna Serie 400 ganz einfach.